Weltladen Bad Reichenhall spendet 2.000€ für Sprachkurse

Gruppenfoto: Mitarbeiterinnen des Weltladens Bad Reichenhall und Reini von der Henastoibande bei der Spendenübergabe.

Im Weltladen Bad Reichenhall (v.l.) Andrea Cante, Eva Skarabella, Reini von der Henastoibande, Inge Mück, Angelika Stangassinger, Bärbel, Fritsch, Christa Niemeier, Elena, Dieningoff.

Aus ihrem Verkaufsüberschuss spendete der Weltladen Bad Reichenhall Anfang Februar 2.000€ an die Henastoibande. Mit der Spende möchten die Mitarbeiterinnen des Weltladens die Finanzierung der Sprachkurse für Flüchtlinge unterstützen.

 

Seit 2010 organisiert und finanziert die Henastoibande Sprachkurse für Flüchtlinge unter Leitung des Deutschlehrers Johannes Six. Allein im Jahr 2014 haben wir mehr als 5.000€ für die Sprach­kurse für Flücht­linge in Frei­las­sing und im Achthal ausgegeben – die Spende des Weltladens Bad Reichenhall über 2.000€ ist daher eine große Unterstützung.

Ein weiteres symbolisches Geschenk geb es noch obendrauf: Die ebenfalls ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Weltladens überreichten Reini das erste Henastoi-Maskottchen: ein gebasteltes kleines Huhn, das sogar gackern kann.

Schon beim anders.-Festival 2010 unterstütze uns der Weltladen Bad Reichenhall mit dem Vorverkauf der Tickets.

Weitere Informationen:

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.