Leave No One Behind

#LeaveNoOneBehind

Wir erleben eine beispiellose menschenrechtliche, gesundheitliche und politische Katastrophe. Angesichts der weltweiten Corona-Pandemie müssen wir mehr denn je solidarisch handeln und jene unterstützen, die von dieser Katastrophe besonders schwer betroffen sind. Das sind unter anderem Alte, Arme, Obdachlose und auch geflüchtete Menschen an unseren Außengrenzen.
Wir halten zusammen: Leave No One Behind!

Es geht um Solidarität mit unseren Nachbarn. Da vor Ort Hilfe im Moment nicht möglich ist wollen wir Spenden sammeln um zu unterstützen. Für jeden gespendeten Euro legen wir noch einen oben drauf!