Jahreshauptversammlung 2021/22: Endlich wieder wirklich zusammen

Die Bande 2022

Nach zwei Jahren Distanz haben wir uns heuer die erste Hybrid – Jahreshauptversammlung unserer Geschichte gegönnt. Es war schön. Und es geht jetzt natürlich weiter irgendwie aufwärts.

Am 20.2.2022 haben wir unsere jährliche Hauptversammlung veranstaltet. Mit einem großen Teil der Teilnehmenden im Wochinger Bräu in Traunstein. Und einem kleineren, der per Videokonferenz zugeschaltet war.

Wir haben die wichtigsten Aktionen des vergangenen Jahres Revue passieren lassen – die Schaffung einer ständigen Stelle bei SOS Bihac, die Spendensammlung für in Bosnien gestrandete Geflüchtete, das Bandenwochenende sowie die Organisation und Unterstützung einer Vielzahl von Demonstrationen und politischen Aktionen. Wir haben es gefeiert, dass die Gemeinnützigkeit unseres Vereins ein weiteres Mal anerkannt wurde. Wir haben einen äußerst freshen neuen Vorstand gewählt – und freuen uns weiterhin über jeden Menschen, der mit uns zusammen etwas bewegen will oder unsere Arbeit unterstützt. Und deswegen haben wir auf der Jahreshauptversammlung auch für das kommende Jahr im Rahmen der AGs Kultur und Geflüchtete unsere Pläne konkretisiert. Anstehende Aktion Nr. 1: Kauf einer Musik-Anlage, die wir für politische und kulturelle Veranstaltungen vor Ort zur Verfügung stellen wollen. Für alles weitere: Ohren auf, Augen auf und mitmachen.