Henastoibande fördert Stelle bei SOS Bihac

Ab Juni finanziert die Henastoibande eine Teilzeitstelle bei SOS Bihac. Der Rettungssanitäter Aladin kümmert sich für die nächsten drei Monate um Geflüchtete und um Bosnier*innen, die in prekären Verhältnissen leben müssen.

Read More

Den sozialen Aufbau voranbringen

Am 28.02.2021 haben wir auf unserer Jahreshauptversammlung, die coronabedingt nur online stattfand, das Jahr 2020 Revue noch einmal passieren lassen, die alte Vorstandschaft entlassen und eine neue gewählt sowie neue Perspektiven für das folgenden Jahr entwickelt.

Read More

Spendenaktion: Leave No One Behind!

#LeaveNoOneBehind! Wir sammeln Spenden für Ärzte ohne Grenzen, Seebrücke, SOS Bihac und Are you Syrious? auf betterplace.org. Für jeden gespendeten Euro legen wir noch einen oben drauf!

Read More
Die neue Vorstandschaft 2020 (von links): Andreas Lindner (3. Vorstand), Jacky Wallner (2. Vorstand), Simone Aicher (1. Vorstand), Reinhard Hogger (Schriftführer), Benedikt Köpnick (Kassenwart)

Ein gutes Jahr für die Bande aus dem Hühnerstall

Die Henastoibande hat am 23.02.20 seine jährliche Mitgliederversammlung abgehalten. Die Mitglieder blickten auf das vergangene Jahr zurück und wählte die Vorstandschaft neu.

Read More

#seiwählerisch – Wahlparty am 26.05. in der Festung Traunstein

Die Wahlparty für ein faires und freies Europa: Am 26.05.2019 von 15:00-00:00 Uhr, Café-Lounge Festung Traunstein

Read More
Bei der Preisübergabe: Lucky Knapp (li) und Werner Eckl (re) zusammen mit Andra und Georg von der Bande. (Foto: mix)

Peter-Baumgartl-Preis für die Henastoibande

Am 11.06.2017 wurden wir vom Kreisverband der Partei Die Linke Traunstein/Berchtesgadener Land für unser Engagement für eine tolerante und offene Gesellschaft geehrt. Wir freuen uns sehr, die ersten Preisträger des mit 500 Euro dotierten Peter-Baumgartl-Preises zu sein.

Read More

Veranstaltung: Abschiebepraxis in Bayern, 12.05., 20 Uhr in Traunstein

Mit dieser Veranstaltung wollen wir über die gegenwärtige Abschiebepraxis in Bayern informieren und Möglichkeiten diskutieren, wie man sich dagegen effektiv zur Wehr setzen kann. Was tun, wenn Abschiebung droht? Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es? Wie können wir uns organisieren? Freitag, 12.05.2017, 20:00 Uhr, Pfarrsaal Heiligkreuz, Schlossstr. 15a, Traunstein

Read More
Angelika Schuster (mitte), Vorsitzende des Weltladens Laufen übergab den mächtigen Scheck an Seno und Andra. (Foto: Höfer)

Weltladen Laufen spendet 1.500 Euro

Jedes Jahr spendet der Weltladen Laufen auf der Hauptversammlung einen Betrag an Organisationen oder Vereine, die in ihrem Sinne arbeiten. In diesem Jahr ging eine Spende von 1.500 Euro an: Uns – die Henastoibande. Juhu!

Read More
Die Freiwilligenorganisation Are You Syrious? aus Kroatien hat mittlerweile den ersten Container nach Griechenland geschickt.

2.000 Euro für Flüchtlingsnothilfe

Henastoibande unterstützt die kroatische Organisation Are You Syrious? bei ihrer Arbeit in Griechenland und Syrien mit 2.000€

Read More
Mit unserem Zug haben wir die Stadt geflutet mit Farbe, mit guter Laune, mit Kinderlachen und Musik. (Foto: Viktor Becker)

Das war der bunte Kehraus in Freilassing

Rechtsextreme marschieren, die Stadtpolitik schaut weg, wir machen sauber. Aus einem kreativen Protest wurde ein kleines Fest des Zusammenhalts. Hier gibt’s alle Bilder und Videos.

Read More
Bunter Kehraus Freilassing: Wir kehren den braunen Dreck aus Freilassing

Bunter Kehraus am Samstag 27.2., 13:30 Uhr, Rathaus Freilassing

Rechtsextreme verbreiten wieder ihren braunen Dreck auf unseren Straßen – Zeit, dass wir sauber machen. Kommt am Samstag, 27.2. um 13:30 Uhr zu unserem bunten Kehraus auf dem Rathausplatz in Freilassing.

Read More
Gleich geht's los: Georg, Jana, Seno und Andra (v.l.) kurz vor Abfahrt in Freilassing.

Henastoi-Spendenkonvoi auf der Balkanroute – ein Reisebericht

Zwei Sprinter voll warmer Kleidung und vier Hühner*innen – unterwegs in Slowenien, Kroatien und schlussendlich sogar Italien, um Menschen auf der Flucht zu helfen. Ein Bericht für unsere Unterstützer*innen, für Interessierte und für künftige Reisende in Sachen Humanität.

Read More